Twierdza Boyen
9,2 /10

Bewertung auf Grund von 24 Bewertungen

Meinung hinzufügen

Nützliche Informationen

Fernruf:

798612924

Ticketspreise

  • normalny: 15.00 - sezon letni: 1 kwietnia – 31 października
  • ulgowy: 10.00 - sezon letni: 1 kwietnia – 31 października
  • grupowy normalny: 12.00 - sezon letni: 1 kwietnia – 31 października
Mehr sehen

Die nächste Veranstalltungen in der Anlage

Koncert Ich Troje w Amfiteatrze Twierdzy Boyen w Giżycku
Veranstaltungsort::
Amfiteatr Twierdzy Boyen

Bewertungen (24)

9.2 Sensationell
Meinung hinzufügen
  • 10
    Justyna Sroka
    2020-08-12 12:41:21

    Polecam, każdy powinien ją zwiedzić, koniecznie z przewodnikiem. Ciekawe historycznie i architektonicznie miejsce. Warto zobaczyć...

  • Wspaniale

  • Ciekawy obiekt do zwiedzania, część umocnień nieodrestaurowana, twierdza ma swój klimat. Polecam

  • 10
    Ania

    super miejsce jest co pozwiedzać :) polecam

Die Bewertung9.2

Meinung hinzufügen

Opis obiektu

Die Festung Boyen ist eine sternförmige Festung in Lötzen (zum Zeitpunkt ihrer Entstehung war sie im Gebiet Ostpreußens). Sie wurde zwischen 1844 und 1856 im Auftrag von König Friedrich Wilhelm IV. gebaut. Dies waren die Zeiten des preußischen Staates. Die Festung sollte den Zugang von Osten verteidigen. Sie war nicht allein, denn neben ihr bildeten andere Befestigungen eine zusammenhängende Kette. Am Vorabend des Ersten Weltkrieges sollten natürliche Geländeteile und Befestigungen, die rund um die Boyen Festung errichtet wurden, zum Zeitpunkt der Besiedlung der Westfront die russische Armee blockieren, die nach Ostpreußen einmarschierte. Feste Boyen Der Autor des Entwurfs der Festung war der preußische Infanterie General und Ingenieur Johann Leopold Ludwig Brese. Er war der Designer der Posener Festung, er entwarf auch die Winiary Festung in Posen, die Königsberg Festung und die Swinemünde Festung. 1846 gab König Friedrich Wilhelm der Festung offiziell den Namen Feste Boyen, um den Initiator des Baus der Festung General von Boyen zu ehren. Drei Bastionen erhielten den Namen von General von Boyen - Leopold, Ludwik und Herman und die anderen drei - Recht, Schwert, Licht von seinem Familienruf. Taubenpost, Verbindungen zur Wolfsschanze und andere interessante Fakten In der Boyen Festung befanden sich ein Arsenal, Übungsgebäude, Ställe, eine Schmiede, eine Werkstatt, 2 Getreidespeicher und eine Station für etwa 700 Tauben. Lötzen hatte früher eine ausgezeichnete, schnelle Post. Es war eine Taubenpost. Während des Ersten Weltkriegs erreichten Postsendungen aus Lötzen sehr schnell Königsberg, Stettin und Breslau. Das Taubenpostgebäude befindet sich fast direkt vor dem Eingang der Boyen Festung durch das Ketrzyn Tor. Diese ursprüngliche Post wurde so anerkannt, dass sie in den 1942 zum Dritten Reich gehörenden polnischen Gebieten liquidiert werden musste. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde die Nutzung der Festung geändert und unter anderem ein Krankenhaus errichtet. Vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs war die Festung Boyen einer der Sammelpunkte der deutschen Armee, die aus Ostpreußen nach Polen einmarschierte. In der Festung befand sich ein Labor, in dem die Qualität der Lebensmittel untersucht wurde, die an die "Wolfsschanze" - Hitlers Hauptquartier in Görlitz geliefert wurden. Während des Krieges trainierte das Abwehrzentrum in den Befestigungen Soldaten der Armee von General Vlasov, die auf die deutsche Seite zogen. Das Ende des Zweiten Weltkriegs und die Neuzeit Während des Angriffs auf Lötzen im Januar 1945 wurde die Festung kampflos aufgegeben (sie wurde nie erobert). Ab diesem Jahr ging es in die Hände der polnischen Armee über. Die 1950er bis Anfang der 1990er Jahre brachten enorme Veränderungen für die Festung mit sich - sie wurde verzerrt und durch die Unterbringung von Lebensmittelunternehmen und den Bau neuer Gebäude wurde viel Schaden angerichtet. In den 1990er Jahren wurden die meisten Werke geschlossen und die Festung den Touristen zur Verfügung gestellt. Du kannst hier leben! Von der Seite von Lötzen und Rastenburg führen zwei Wege zur Festung und vier Eingangstore: Gizycka, Ketrzynska, Wodna ( mit einer Hochbrücke ausgestattet) und Prochowa (neben dem heutigen Amphitheater). Die Festung kann alleine oder mit einem gemieteten Führer besichtigt werden. Es gibt ein Museum, einen Club für alte Motorräder und Taucher und eine Jugendherberge. Ist es wahr, dass erstaunliche Landschaft und Atmosphäre für junge Menschen ist? Wie im Film! Konzerte, Festivals, Motorrad-Rallyes, Ausstellungen werden ebenfalls organisiert.

In der Nähe

Turystyczna 1, Lötzen

Kościół Ducha Świętego Pocieszyciela w Giżycku

Stanisława Moniuszki 2a, Lötzen
Entfernung: 726 m

Port (jez. Niegocin) Ośrodek Żeglarski LOK

Św. Brunona 4, Lötzen
Entfernung: 851 m

Zamek Krzyżacki

Stanisława Moniuszki 1, Lötzen
Entfernung: 855 m

Kanał Łuczański

Lötzen
Entfernung: 914 m

Centralny Ośrodek Sportu Ośrodek Przygotowań Olimpijskich w Giżycku

Stanisława Moniuszki 22, Lötzen
Entfernung: 921 m

Kościół Ducha Świętego Pocieszyciela w Giżycku

Stanisława Moniuszki 2a, Lötzen
Entfernung: 726 m

Port (jez. Niegocin) Ośrodek Żeglarski LOK

Św. Brunona 4, Lötzen
Entfernung: 851 m

Zamek Krzyżacki

Stanisława Moniuszki 1, Lötzen
Entfernung: 855 m

Kanał Łuczański

Lötzen
Entfernung: 914 m

Centralny Ośrodek Sportu Ośrodek Przygotowań Olimpijskich w Giżycku

Stanisława Moniuszki 22, Lötzen
Entfernung: 921 m

Unterkünfte in der Nähe:

Apartamenty w Giżycku

Apartamenty w Giżycku

Olsztyńska 21, Giżycko
Pokoje Gościnne U Halinki

Pokoje Gościnne U Halinki

Tuwima 9, Giżycko
Pokoje Gościnne

Pokoje Gościnne

Tuwima 14, Giżycko

Andere sehenswürdigkeiten In der Umgebung

Kościół ewangelicki
Leaflet | © OpenStreetMap contributors

Kościół ewangelicki

pl. Grunwaldzki 6, Giżycko
Cerkiew św. Anny
Leaflet | © OpenStreetMap contributors

Cerkiew św. Anny

Pionierska 8/17, Giżycko

Mindestanzahl von Tagen

Hotline:

801 000 781

poniedziałek - piątek, 8:00 - 18:00

Dotrzyj do 3 mln turystów
Dodaj swój obiekt

Überprüfen Sie unser Angebot!

Aplikacja dla właścicieli obiektów

Mehr