Opactwo Cystersów w Sulejowie

Opacka 13, 97-330 Sulejów
Opactwo Cystersów w Sulejowie

Nützliche Informationen

Bewertungen

Bądź pierwszym, który doda opinię o tym obiekcie!

Brak oceny
Meinung hinzufügen

Opis obiektu

Abteigeschichte Das Zisterzienserkloster befindet sich im nördlichen Teil von Sulejow, im Bezirk Podlasztorze. Sein Gründer war Prinz Kasimir der Gerechte, der 1176 Mönche hierher brachte. Die Mönche bauten eine Steinkirche und ein Kloster - die Gebäude erhoben sich am Ufer des Flusses Pilica. Dank der Fürsten, Geistlichen und Magnaten, die Zisterzienser schnell anhäuften, wurde das Kloster zum wohlhabendsten des Landes, was zur Schaffung einer prächtigen Abtei beitrug. Es hatte eigene Werkstätten, Mühlen, Lagerhäuser, Getreidespeicher, Brauereien, Sägewerke und Brennereien und war von Verteidigungsmauern umgeben. Das geschaffene Verteidigungssystem rettete die Abtei nicht vor den Tataren, die sie 1259 verbrannten. Die Kirche und das Kloster wurden wieder aufgebaut und sogar erweitert. Sogar König Wladyslaw Jagiello hat sich hier auf dem Marsch nach Grunwald niedergelassen. Die folgenden Jahrhunderte waren nicht ohne Einfluss auf die Abtei. Während der schwedischen Invasion...

In der Nähe

Opacka 13, Sulejów

Kąpielisko nad Zalewem Sulejowskim

Zakątna -, Sulejów
Entfernung: 2.27 km

Zalew Sulejowski

Smardzewice
Entfernung: 3.95 km

Pizzeria Fiore

Piotrkowska 37A, Sulejów
Entfernung: 803 m

Kąpielisko nad Zalewem Sulejowskim

Zakątna -, Sulejów
Entfernung: 2.27 km

Zalew Sulejowski

Smardzewice
Entfernung: 3.95 km