Cerkiew pw. Ap. Piotra i Pawła

Bewertungen

Bądź pierwszym, który doda opinię o tym obiekcie!

Brak oceny
Meinung hinzufügen

Opis obiektu

Die Geschichte der Sosnowice Kirche Die Kirche der Apostel Petrus und Paulus in Sosnowica ist nicht der erste orthodoxe Tempel in dieser Ortschaft. Davor befand sich eine 1522-44 erbaute Kirche zum Schutz der Heiligen Muttergottes, die den Gläubigen bis 1890 diente, als beschlossen wurde, sie auf den örtlichen Friedhof zu verlegen und anschließend wiederherzustellen. An die Stelle der alten Kirche wurde eine neue gebaut und die Apostel Petrus und Paulus wurden ihre Gönner. Viktor Iwanowitsch Syczugow kümmerte sich um die Gestaltung des neuen Gebäudes im neorussischen Stil und das für den Bau benötigte Geld wurde aus staatlichen Mitteln beschafft. Die Kirche wurde 1893 fertiggestellt, im Inneren befand sich eine Ikonostase mit fünfzehn wunderschön bemalten Ikonen. Leider wurden sie teilweise zerstört und die beiden Überlebenden befinden sich im Museum des Poleski Nationalparks in Urszulin. Tempelzerstörung Vor dem Ersten Weltkrieg hatte die Gemeinde in Sosnowica 2.148 Gläubige und...